Steaksalat mit Gorgonzola

O.k., es ist nur Salat, aber mit dem Dressing und den Steakstreifen wird daraus ein besonders leckeres Abendessen.

  • Salatherzen
  • 125 g Rindersteak
  • 2 Tomaten
  • ¼ Stangensellerie
  • 30 g grüne Oliven mit Paprika
  • 30 g Gorgonzola
  • 1 TL Kren
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • Saft ½ Zitrone
  • Apfelessig
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Süße nach Geschmack

Die Salatherzen waschen und in mundgerechte Stücke teilen. Die Tomaten halbieren, die Kerne in eine Schüssel geben, die Tomaten in schmale Streifen schneiden und auf dem Salat verteilen. Die Selleriestangen und die Oliven in schmale Scheiben schneiden und ebenfalls über den Salat geben. Das Steak mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Butterschmalz medium braten. Das Steak etwas abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und auf den Salat legen. Für das Dressing Tomatenkerne, Kren, Senf, Tomatenmark, Zitronensaft, Apfelessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer in einen Mixbecher geben und mit dem Pürierstab mixen bis eine sämige Sauce entsteht. Das Dressing über den Salat träufeln und zum Schluss den klein gewürfelten Gorgonzola darüber verteilen.