Marillenmarmelade

Nachdem die Erdbeermarmelade so gut geworden ist, habe ich jetzt Low Carb Marillenmarmelade gemacht. Die schmeckt genauso lecker.

  • 1,5 kg Marillen
  • 495 g Low Carb Gelierzucker 4:1 (ich habe Seetiva 4:1 mit Erythrit verwendet)

Die Marillen in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Low Carb Gelierzucker aufkochen. 2-3 Minuten köcheln lassen, dann mit dem Mixstab pürieren und in Marmeladegläser füllen.