Zwetschgensirup

In diesem Jahr haben wir so viele Zwetschgen, dass es sogar für leckeren Sirup reicht.
(Ergibt ca. 5 Liter)

  • 3,8 kg Zwetschgen
  • 3,8 l Wasser
  • 2,8 kg Birkenzucker
  • 100 g Zitronensäure

Die Zwetschgen halbieren und entsteinen. Die Zwetschgen mit dem Wasser in einen Topf geben und die Zwetschgen so lange kochen, bis sie zerfallen. Die Zwetschgenmassen durch ein Sieb gießen und mindestens eine Stunde durchtropfen lassen. Dabei immer wieder die Zwetschgenmasse durch das Sieb streichen. Ist die Flüssigkeit aus der Masse gedrückt den Saft 2 weitere Male durchsieben, damit er möglichst klar ist. Den Zwetschgensaft mit Birkenzucker und Zitronensäure aufkochen und einige Minuten köcheln lassen. 10 Halbliterflaschen mit heißem Wasser ausspülen und dann den heißen Sirup einfüllen. Die Flaschen sofort verschließen. Den Saft 1:5 verdünnt mit Wasser trinken.