Soja-Hanfbrot

Ich habe schon einige leckere Brote gebacken, in denen Topfen, Frischkäse oder Joghurt enthalten war. Brote ohne Milch-Komponente finde ich aber besser, so wie dieses hier.

  • 120g Weizenkleber
  • 120 g Sojamehl
  • 120g Hanfmehl
  • 50 g Hanfsamen
  • 55 g Sojaflocken, ganz fein gemahlen
  • 50 g gemahlene Mandeln 60 g
  • 35g Flohsamenschalen
  • 22 g Lc backpulver
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Brotgewürz
  • 4 Eier
  • 750 ml heißes Wasser

Den Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Trockenen Zutaten in eine Schüssel sieben und mit dem Mixer gut vermischen. Nach und nach die Eier unterrühren und so lange rühren bis eine bröselige Masse entstanden ist. Das heiße Wasser zugeben und den Teig so lange weiterrühren bis ein klebriger, gummiartiger Teig entstanden ist. Eine Kastenform (30 cm) mit Backbackpier auslegen und das Brot ca. 80 Minuten backen. Aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.