Sonnenblumenbrot

Ein leckeres Brot mit Körnern und schöner Kruste. Sogar meine nicht Low Carb-Gäste waren begeistert.

  • 200 g Weizenkleber
  • 120 g Sonnenblumenmehl
  • 60g Sojamehl
  • 50 g Flohsamenschalen
  • 60 g Haferkleie
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g Backpulver
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Brotgewürz
  • 4 Eier
  • 750 ml heißes Wasser

Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die trockenen Zutaten mischen und in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. Die Eier zugeben und mixen bis eine bröselige Masse entstanden ist. Das heiße Wasser zugeben und so lange mixen, bis ein dicker, gummiartiger Teig entstanden ist. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form (30 cm lang) geben. Das Brot 90 Minuten backen und aus dem Ofen nehmen. Das Brot sofort aus der Form heben, das Backpapier abziehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. So bildet sich kein Kondenswasser und das Brot wird nicht matschig.