Gebackene Eier im Speckmantel

Diese leckeren Eier gab es zum Geburtstagsbrunch von meinem Papa. Sie sind nicht nur schnell gemacht, sie sehen auch noch toll aus und machen Eindruck bei den Gästen. Nach einem Rezept aus dem Magazin „LandIdee Frühstück& Brunch“.
Für 8 Stück

  • 250 g Frühstücksspeck in Scheiben
  • 8 Eier
  • 100 g geriebener Käse
  • Pfeffer

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. In Muffinblech 8 Muffinförmchen setzen und diese mit Speck auslegen. Die Eier vorsichtig hineingleiten lassen und dabei darauf achten, dass die Eigelbe ganz bleiben. Die Eier mit Pfeffer würzen und zum Schluss die Käse darüber streuen. Die Eier ca. 15-20 Minuten im Ofen backen bis sie fest sind. Die Eier aus der Muffinform lösen und kurz ruhen lassen, damit sich die Muffinförmchen leichter lösen lassen oder die Eier in den Muffinförmchen servieren.