Sahniges Himbeerdessert mit Nektarine

Himbeeren und Nektarine sorgen für einen sommerlichen Geschmack in diesem Dessert. In einem hübschen Glas eignet sich das Dessert auch für Gäste, da es sich gut vorbereiten lässt.

  • 300 g Himbeeren
  • 2 Nektarinen (12,4 g KH/100g)
  • 500 g Magertopfen
  • 250 ml Halbfettsahne
  • Etwas Milch
  • 2 TL gemahlene Vanille
  • Süße nach Geschmack (ich habe Flüssigsüßstoff verwendet, weil der sich in der Creme am besten verteilt, aber Xllith und Erythrit funktioniert auch)

Den Magertopfen mit etwas Milcb und der Vanille glattrühren. Nach Geschmack süßen. Die Halbfettsahne steif schlagen und unterheben. Die Himbeeren vorsichtig unterrühren. Die Nektarine in kleine Würfel schneiden und ebenfalls unter die Creme rühren. Die Creme auf Gläser verteilen und mit einigen Himbeeren dekorieren. Bis zum Servieren kaltstellen.