Organgen-Whiskey-Kuchen

Diese leckere Torte schmeckt fruchtig-frisch und ein bisschen herb durch die Orangenzeste. In Sternform wird daraus eine tolle Weihnachtstorte. Genau das Richtige für Leute wie mich, die keine Weihnachtskekse backen.

  • 5 Eier
  • 180 g Erythrit
  • 70 g Mandelmehl
  • 70 g Kokosmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 25 g Backkakao (auf die Werte achten)
  • 10 g Bambusfaser
  • 5 g Johannisbrotkernmehl
  • 8 g Natron
  • 50 ml Whiskey (Achtung: Alkohol hemmt die Abnahme)
  • 50 ml Orangensaft (Saft von 1 Orange)
  • 200 ml Milch
  • 1 kg Skyr
  • 250 ml Halbfettsahne
  • 4 Bio-Orangen
  • Etwas Whiskey
  • Süße nach Geschmack
  • 10 Blatt Gelatine
  • Etwas Backkakao für die Deko

Den Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Eier und das Erythrit weisscremig schlagen bis eine fluffige hellgelbe Masse entstanden ist. Langsam die Milch zugeben und währenddessen weiterrühren. Die trockenen Zutaten mischen und nach und nach zur Eimassen geben. Nach ca. der Hälfte der trockenen Zutaten Whiskey und Orangensaft dazu geben, damit die Masse nicht zu fest wird. Die restlichen trockenen Zutaten zugeben und den Teig in eine Springform mit 26 cm Durchmesser geben (einfetten wenn nötig). Den Kuchen 40-50 Minuten backen (Stäbchenprobe). Den Kuchen komplett abkühlen lassen und die Springform entfernen. Den Tortenring wieder um den Kuchen legen.
Für die Creme mit einer feinen Reibe die Orangenschalen abreiben. Die Orangen auspressen. Skyr mit dem Orangensaft, der Orangenzeste und einem großzügigen Schuss Whiskey glattrühren. Nach Geschmack süßen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im Wasserbad schmelzen. Einige Löffel der Creme unter die flüssige Gelatine rühren (Temperaturausgleich) und die Gelatine zur Skyrmasse geben. Die Sahne steif schlagen und unter Orangencreme heben. Die Creme auf dem Kuchenboden verteilen und die Torte einigen Stunden kühl stellen. Den Tortenring vorsichtig abnehmen. Für die Deko eine Schablone auf den Kuchen legen, etwas Kakao darüber streuen und die Schablone vorsichtig abnehmen.