Vanillekipferl

Weil ich für ein Dessert Vanillekipferl brauche, habe ich jetzt auch welche gebacken nach dem Rezept von Brigitte Latraner.

  • 90 g weiche Butter (NICHT geschmolzen),
  • 70 g geschälte Mandeln
  • 70 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Pudererythrit (fein gemahlen)
  • 60 g Vanilleeiweißpulver (4 K von Weider)
  • ½ TL Natron
  • 1 TL Zitronensaft (zur Aktivierung des Natrons)
  • 2 Eier

Die Mandeln mit der Kaffeemühle fein mahlen. Wenn ihr gemahlene Mandeln verwendet, müsst ihr die Menge von Mandeln und Eiweisspulver anpassen, da frisch gemahlene Mandeln mehr Öl enthalten.
Alles zu einem Teig verkneten. Der Teig ist anfangs noch sehr weich bis das Eiweißpulver bindet. Eventuell in den Kühlschrank geben, wenn er noch zu weich ist. Kleine Portionevom Teil zu Würsten ausrollen und zu Kipferl formen. Wenn ihr schön gleichmäßige Kipferl wollt, dannn wiegt die Masse ab. Meine hatten je 10Gramm. Ich hab je 10 g Portionen zu Kipferln geformt. Falls ihr Probleme habt bestreut eure Arbeitsfläche ganz ganz leicht mit Bambusfasern
Im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad Umluft ca. 12 Minuten backen.