Zitronenhähnchen mit Zucchinigemüse

Ich mag Rezepte, bei denen alles im Ofen in einer Pfanne gegart wird. Es kocht sich fast von alleine und es gibt weniger abzuwaschen. In diesem Rezept sorgt die Zitrone dafür, dass das Hänchen besonders saftig bleibt.

  • 2 Hähnchenschenkel mit Haut
  • 2 Zitronen
  • Etwas Butterschmalz
  • 3 Zucchini
  • 50 g Bärlauchblätter
  • 2 Zwiebeln
  • Salz, Peffer, All You Need Gewürz (von 7spices)
  • Etwas Olivenöl

Die Zitronen in Scheiben schneiden und die Scheiben dann halbieren. Die Haut von den Hähnchenschenkeln etwas ablösen und so viele Zitronenscheiben unter die Haut schieben wie möglich. Die Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten mit Butterschmalz in einer Pfanne anbraten. Inzwischen den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zwiebeln in Spalten und die Zucchini in dicke Stifte schneiden. Beides in eine ofenfeste Form geben. Die restlichen Zitronenscheiben dazu geben. Den Bärlauch hacken und darüber geben. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und All You Need Gewürz würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Alles gut vermischen und die Hähnchenschenkel darauf legen. Das Fleisch und das Gemüse ca. 25 Minuten im Ofen garen.