Stachelbeerdessert

Heute habe ich die letzten grünen Stachelbeeren aus dem Tiefkühler verarbeitet. Daraus wurde ein schnelles Dessert, das richtig lecker schmeckt.

  • 200 g grüne Stachelbeeren
  • 1 Becher Proteinpudding Vanille (ich hatte Ehrmann)
  • 100 g Halbfettsahne
  • Süße nach Geschmack

Die Stachelbeeren mit etwas Wasser in einem Topf köcheln lassen, bis ein dickes Mus entstanden ist. Nach Geschmack süßen und abkühlen lassen. Die Halbfettsahne steif schlagen und mit dem Proteinpudding verrühren. Etwas Stachelbeermus in ein Schüsselchen geben. Darauf die Vanillecreme verteilen und zum Schluss das restliche Stachelbeermus darüber geben.