Mandarinen-Marillen-Dessert

Wenn man nichts geplant hat, muss man für das Dessert eben verwenden, was gerade da ist. Daraus ist dieses leckere Dessert entstanden.

  • 3 EL Mandarinen aus der Dose (zuckerfrei, z.B. Natreen)
  • 100 ml Halbfettsahne
  • 50 g Skyr
  • 1-2 EL Low Carb Marillenmarmelade
  • Etwas Low Carb Kuchenbrösel oder Low Carb Müsli
  • Süße nach Geschmack

Die Sahne steif schlagen und den Skyr unterheben. Die Marillenmarmelade unter die Creme rühren und bei Bedarf die Creme noch etwas süßen. Die Mandarinen in ein Glas geben. Die Creme darauf verteilen und zum Schluss die Brösel oder das Müsli darüber streuen. Die Creme mindestens 30 Minuten kühl stellen.